Veganer Kartoffelauflauf


Eine normale Auflaufform ist für zwei Personen einfach zu groß. Deshalb haben wir uns jetzt eine kleine, kompakte Form zugelegt und gestern Abend gleich ausprobiert. Wir haben einen veganen Kartoffelauflauf mit Mandel-Nuss-Tofu zubereitet.

Je nach Bedarf Kartoffeln abkochen und in der Zwischenzeit den Mandel-Nuss-Tofu in kleine Würfel schneiden und mit einer kleinen Zwiebel kross anbraten.
Die Kartoffeln nach dem Kochen schälen und in Scheiben schneiden. Die Scheiben in die Form schichten und dazwischen immer wieder ein paar Tofuwürfel verteilen. Als Sauce ca. 50 ml Sojasahne mit ca. 150 ml Gemüsebrühe verrühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und über dem Auflauf gießen. Zum Schluss über den ganzen Auflauf großzügig veganen Pizzaschmelz von Wilmersburger verteilen.
Das Ganze kommt für 45 Minuten bei 200 Grad in den Ofen.

Wir haben uns zum wunderbar schmackhaften Auflauf ein Radler schmecken lassen.

 

#

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.