Schnelle Küche: Zucchini mit Räuchertofu und Couscous


Ich habe seit einiger Zeit die Zucchini als Gemüse  für mich entdeckt. Gut gedüntstet, kurz angebraten und mit der richtigen Würze, schmeckt die Zucchini einfach wunderbar.

Zubereitung:
Eine mittelgroße Scharlotte klein schneiden und in einer Pfanne mit Walnussöl glasig andünsten. In der Zwischenzeit eine große Zucchini waschen und in kleine Stücke schneiden und hinzugeben. Das Ganze mit ausreichend Gemüsebrühe bedecken. Wenn die Gemüsebrühe verdampft ist, den klein geschnittenen Räuchertofu (ca. 125g) beigeben und zusammen mit den Zucchinistücken noch kurz anbraten. Währenddessen die gewünschte  Menge Couscous nach Anleitung zubereiten. Danach kann das Gericht aus der schnellen Küche auf einem Teller angerichtet werden.

schmackhaft – frisch – und ein wenig rauchig!

#

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.