Schnelle Küche: Paprikagemüse mit Pilzen und Reis

Für das Gericht zwei Paprika und circa 300g Pilze klein schneiden. Die Paprikastücke mit etwas Öl anbraten und dann nach Bedarf Wasser und etwas Gemüsebrühe hinzugeben und darin andünsten. Danach die Pilze hinzugeben und zusammen alles anbraten bis es durch ist. In der Zwischenzeit wird der Reis (Menge nach Bedarf) gekocht. Zum Schluss das Gemüse mit Salz, Pfeffer und Chili abschmecken. Menge ist für 2 Portionen.

fruchtig – feurig – und eine süßliche Paprikanote

#

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.