Mi Fit – Ein Schrittzähler und treuer Begleiter

Seit rund 5 Monaten ist der Schrittzähler von Mi Fit mein ständiger Begleiter. Ich hatte davor keinerlei Vorstellung davon, wie viele Schritte ich im Laufe eines Tages zurücklege. Und so war es am Anfang am Abend immer wieder spannend zu sehen, wie viele es tatsächlich geworden sind.
Momentan liegt mein tägliches Ziel bei 10000 Schritten. Der Schrittzähler selbst hat eine längliche ovale Form, die Oberseite ist aus Metall mit drei nebeneinander liegende LEDs. Die Unterseite ist aus schwarzem Plastik. Die LEDs leuchten entsprechend des Laufverhaltens auf. Wenn man sein Tagesziel erreicht hat leuchten alle drei gleichzeitig auf und der Zähler vibriert. Zum Tragen wird der Schrittzähler in ein spezielles Armband eingesetzt. Die Bänder dafür gibt es in allen möglichen Farben und Ausführungen, sodass man beliebig durchwechseln kann. Zum Auslesen des Schrittzählers installiert man die passende App auf dem Handy. Mit Hilfe von Bluetooth werden die Daten dann aufs Handy übertragen. In der App kann man dann die Schritte und in welchem Zeitraum man sie zurücklegt hat einsehen.
Wer das Band auch Nachts trägt, kann zusätzlich noch sein Schlafverhalten überprüfen. Das Gerät ist sehr robust und scheut sich auch vor Wasser nicht. Trotzdem ist es federleicht und im Alltag vergisst man schon mal, dass man es am Arm trägt.


Mich hat das Gerät auf Grund seines besonderen Designs und dem unschlagbaren Preis absolut überzeugt. Wenn ich könnte, würde ich es immer wieder kaufen.

#

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.