Mango-Lassi


Zutaten:

  • 1 Mango (schön reif)
  • 50 g Cashewnüsse
  • 5 Datteln (entsteint)
  • Saft einer Zitrone
  • 200 ml Wasser
  • Zimt nach Bedarf

Zubereitung:

Die Cashews über Nacht einweichen, danach das Einweichwasser wegschütten und die Cashews abspülen. Die Mango schälen, das Fruchtfleisch vom Kern befreien und in grobe Stücke schneiden. Das Mangofleisch zusammen mit allen anderen Zutaten in den Mixer geben und sämig mixen. Ich habe keinen Mixer und habe deshalb meinen Zauberstab genommen. Es funktioniert damit auch, dauert aber etwas länger. Den fertigen Lassi in Gläser umfüllen und noch für einige Zeit in den Kühlschrank stellen.
Ein fruchtig frisches Getränk für heiße Sommertage!

Mir war der Lassi etwas zu dickflüssig, deshalb habe ich ihn mit etwas Ananassaft verdünnt.

Als Vorlage diente der Blogpost von Leckeres in vegan

#

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.