Mal was anders – DuckDuckGo


Der Mensch ist ein Gewohnheitstier, oft sagt man das so leichtfertig dahin, aber wenn wir mal ehrlich zu uns selbst sind, trifft die Aussage doch öfters zu als man denkt.
Mir geht es jedenfalls so. Ich begnüge mich oftmals lieber mit Sachen die ich kenne, als was Neues auszuprobieren. Es ist bequem, einfach und man muss nicht all zu viel darüber nachdenken, weil man es ja sowieso kennt und man genau weiß was einen erwartet. Es ist nicht so, dass ich keine neuen Sachen ausprobiere, aber nach der anfänglichen Neugier, lässt das Interesse schnell nach und ich kehre doch wieder schnell zu dem Altbekannten zurück und bin glücklich und zufrieden, weil ich alles kenne und genau weiß, wie was funktioniert.

Ich möchte jetzt diesen Kreislauf durchbrechen, das heißt, ich möchte neue Sachen ausprobieren und über einen längeren Zeitraum dabei bleiben. Da trifft es sich gut, dass ich erst vor kurzem die Suchmaschine DuckDuckGo entdeckt habe.

Ich finde sie ist eine gute Alternative zu der „Übersuchmaschine“ und hat dazu noch allerhand tolle Funktion zu bieten. DuckDuckGo speichert nicht benutzerbezogenen Daten und liefert ungefilterte Suchergebnisse, ohne dass zuvor schon aussortiert wurde, dabei werden die Suchergebisse aus verschiedenen Quellen bezogen. Als ich das gelesen habe, war ich sofort begeistert, da gibt es also etwas Neues, dass dem „Alten“ nicht nur Konkurrenz bietet, sondern auch noch deutlich nutzerfreundlicher ist. Gerade jetzt, wo der Datenschutz so eine enorme Bedeutung hat, und jeder von uns, der es möchte, peinlich darauf achtet, was mit seinen Daten passiert und wie man sie schützen kann.

Mir hat dieses Besipiel deutlich gemacht, dass ich mich nicht länger auf das Alte verlassen will, sondern dass ich mich auf die Suche nach neuen Sachen machen will und Die dann länger ausprobieren möchte. Das Schlimmste was passieren kann ist doch, dass mir das Neue nicht gefällt und ich wieder zum Alten zurückkehre. Damit kann ich gut Leben und was Neues zum ausprobieren ist doch schnell wieder gefunden, wenn man es nur will und sich darauf einlassen kann.

#

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.