Macht euren Mund auf!

Am Samstag müssen wir manchmal noch ein paar Kleinigkeiten fürs Wochenende und die kommende Woche besorgen. Ich nehme solche Einkäufe gelassen hin, da mir von vornherein klar ist, dass vielleicht auch noch ein paar andere Leute unterwegs sind.
Aber so manches Verhalten meiner Miteinkäufer geht mir so langsam auf die Nerven.
Es wird sich an einem vorbeigeschoben ohne ein Wort oder eine Geste. Als wir gerade beim Einpacken unserer Sachen sind, stellt eine Frau ungefragt ihre Sachen so unverschämt nahe zu unseren, dass wir lieber gleich freiwillig das Feld geräumt haben.
Ist es denn heute nicht mehr möglich mit seinen Mitmenschen zu reden und sein Anliegen freundlich mitzuteilen? Ich erlebe ein solches Verhalten immer öfter, da beißt sich das Gegenüber lieber die Zunge ab, statt zu fragen ob man einen Schritt zu Seite gehen kann! Dabei ist ein höflicher Umgang miteinander so wichtig und einfach. Erst heute habe ich es wieder an der Kasse erlebt: Ein freundliches Lächeln, ein nettes Danke und schon strahlt die Kassiererin und hat gute Laune.

#

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.