Kurz innehalten!


Manchmal braucht es nur einen kurzen Moment des Innehaltens, um neue Kraft zu tanken und weiter voran zu gehen.
Gerade beim Laufen, wo ich mich in einem monotonen und gleichmäßigen Rhythmus stetig vorwärts bewege, entdecke ich immer wieder solch – für mich – schönen Motive.
Da macht es mir auch nichts aus meinen Rhythmus zu unterbrechen, um das Motive zu betrachten und mit meiner Kamera festzuhalten.

#

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.