Handball – Ein spannendes Spiel

Durch Zufall habe ich über Twitter mitbekommen, dass heute die Handballmannschaft der Damen vom TSV Haunstetten ein Heimspiel hat.

Mein letztes Handballspiel liegt schon lange zurück und habe ich als Kind in einer Sporthalle in meiner alten Heimat gesehen. Meiner Bruder hat früher selber gespielt, sodass mich ich schon immer mit diesem Spiel verbunden fühle.
Die Entscheidung war deshalb schnell gefallen, denn für mich war klar, dass ich mal wieder ein Handballspiel in live und in Farbe sehen will.

Voller Vorfreude sind wir dann zur Halle gelaufen und waren schon gespannt, was uns erwarten würde. Nachdem wir den Eintritt bezahlt hatten und uns einen guten Platz auf der Tribüne ausgesucht hatten, ging es auch schon los. Die Halle war gut besucht und die Stimmung ausgelassen.

Nachdem Anpfiff ging es gleich richtig zu Sache. Die Gäste aus Pforzheim legten einen guten Start hin und dominierten die gesamte erste Spielhälfte. Die Damen von Haunstetten konnten gut mithalten, waren aber in manchen Situation einfach zu hektisch, sodass sie manch gute Chance vergaben. Doch 15 Minuten vor Schluss drehte sich nach einer roten Karte für die Gäste das Spiel. Die Haunstetter Damen legten einen fulminanten Endspurt hin und schlugen die Gäste aus Pforzheim mit 22:19. Die zwei Mannschaften haben sich nicht geschenkt, sodass einige Mal der Mannschaftsarzt aufs Spielfeld kommen musste, um eine verletzte Spielerin zu behandeln.

Die Stimmung war einfach großartig, eine bunte Mischung aus rhythmischen Trommelschlägen, Fangesängen und sich in Rage schreiende Väter von spielenden Töchtern. So etwas steckt an! Ich habe die ganze Zeit mit den Damen mitgefiebert und die Mannschaft auch lautstark angefeuert.

Handball ist ein schnelles und knallhartes Spiel, das sich innerhalb kürzester Zeit komplett drehen kann. Das macht es für mich so spannend und fesselnd. Du weißt am Anfang nicht, wie es aus geht und alles ist möglich.

#

(2) Kommentare Schreibe einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.