Felder im Wind!

Heute Nachmittag haben wir bei diesen angenehmen Temperaturen einen schönen langen Spaziergang gemacht. Fast schon im Grünen zu sein, wenn man das Haus verlässt, empfinde ich als wahres Glück, das ich zu schätzen weiß.
Nach einem kurzen Stück durch die Siedlung sieht man schon von Weitem die bunten und leuchtenden Wiesen und Getreideäcker. Von da an ist es nicht mehr weit.

Dann durch die Felder zu laufen und den Wind zu beobachten, wie er durch die Felder weht, hat was Beruhigendes an sich.
Trotz des guten Wetters waren wir quasi alleine unterwegs und hatten unsere Ruhe.
Ich liebe die Natur und für mich gibt es einfach nichts Schöneres, wie bei solch einem Wetter rauszugehen und ihre Schönheit zu genießen.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.