Die rasante Entwicklung der Technik – Gut oder schlecht?

Da ich in einer Generation aufgewachsen bin, für die der 486er ein hochleistungsfähiger Rechner war, ist für mich die rasend schnelle Entwicklung der Computertechnik kaum begreifbar.

Wir befinden uns heute mitten in einer Technikevolution und jeder Einzelne von uns muss entscheiden, wie er mit dieser rasanten Entwicklung umgeht.

Ich denke, in den letzten Jahren sind wirklich gute Sachen auf den Markt gekommen, die wie ich finde, wirklich praktisch sind und sich bewährt haben, wie zum Beispiel der MP3-Player.

Doch ich betrachte den rasanten Fortschritt auch durchaus mit kritischen Augen, denn nicht jede technische Erneuerung bringt auch Vorteile mit sich. Denn Vieles wurde, wie ich meine, zu schnell auf den Markt gebracht, um damit Geld zu verdienen, statt in erster Linie auf die Qualität zu achten.

Ich persönlich hab die technische Entwicklung zu Beginn sehr kritisch betrachtet und mich ihr teilweise strikt verweigert. Doch ich habe irgendwann gemerkt, dass man sich mit der Technik und gewissen Medien auseinander setzen sollte, um den Anschluss nicht gänzlich zu verlieren.
Heute habe ich viel Spass dabei, mich mit neuen technischen Dingen auseinander zu setzen und sie auf Herz und Nieren zu testen.Ich denke in der „Technikwelt“ ist es wie im „wirklichem“ Leben: Man lernt nie aus, sondern lernt sein Leben lang.

Fazit:Wenn man sich mit der modernen Technik auseinander setzt, kann sie eine unglaubliche Bereicherung sein. Die Schwierigkeit besteht allerdings darin, dass man die Nutzung auf sich persönlich abstimmen kann.

Apple_imac

#

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.