Die Geschichte vom Augsburger Kö


Die Geschichte vom Augsburger Königsplatz im Zeitraffern zeigt seine ständige Weiterentwicklung. Die Zeiten haben sich geändert und auch der Kö, wie er hier in Augsburg genannt wird, muss mit der Zeit gehen.

In 2 Monaten ist es soweit und der neue Kö wird in Betrieb genommen. Schon jetzt kann man sehen, wie groß diesese Bauwerk im Vergleich zum Alten ist.

Ich bin gespannt, wie der neue Kö sich schlägt und ob er eine Entlassung schafft, für die vielen vielen Menschen, die auf diesen Verkehrsknoten täglich angewiesen sind.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.