Der perfekte Platz für meine Ohrringe

Ich liebe Ohrringe in allen möglichen Variationen, ob kleine Stecker oder große Hängerohrringe, es ist für jeden Anlass was dabei. Dadurch ist über die Zeit eine stattliche Sammlung herangewachsen. Leider habe ich bis jetzt noch keinen optimalen Platz für die vielen Ohrringe gefunden.
Mit der Zeit haben sie sich auf meiner Kommode im Schlafzimmer gestapelt und es kamen nach und nach immer mehr dazu.
Dieses Durcheinander hat mich mit der Zeit richtig genervt, unter anderen auch deshalb, weil durch das Chaos ständige irgendwelche Verschlüsse verloren gegangen sind.

Deshalb habe ich mir ein paar Gedanken gemacht und eine Lösung gefunden.

Erstmal habe ich mir eine hübsche und preiswerte Aufbewahrungsbox in der gewünschten Größe gekauft. Danach habe mir einen Karton gesucht und daraus Steifen in der passenden Länge geschnitten. Mit der Sicherheitsnadel habe ich dann in die Kartonstreifen in regelmäßigen Abständen Löcher gestochen. Je nachdem welche Ohrringe durchpassen sollen, muss man die Löcher entweder mittig durchstechen, oder näher zum Rand. Danach habe ich meinen ganze Ohrringe paarweise in die vorgestochenen Löcher gesteckt.

Das „Bastel-Projekt“ nimmt nur wenig in Zeit in Anspruch und schafft Ordnung in das Ohrring-Chaos. Die bunte Vielfalt in der Box ist einfach hübsch anzuschauen und die Ohrringpaare wirken für sich.
Ich bin jetzt richtig glücklich, dass ich für meine Ohrringe ein so schönen Platz gefunden habe und das für wenig Geld und Zeit.

#

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.