Der Garten – Kunterbunt und voller Leben!

Das Wetter bietet uns gerade täglich eine abwechslungsreiche Mischung, da ist wirklich alles dabei. Wenn sich dann doch mal die Sonne zeigt, sollte man das sofort ausnutzen. Für mich gibt es dann nichts Schöneres, als  durch den Garten zu gehen und die vielen bunten Blumen anzuschauen. Es ist wirklich eine Wohltat und gibt wieder Kraft für neue Taten! Und wenn mich dabei noch die Stubenhocker begleiten, ist es um so schöner! Sie haben sich inzwischen gut eingelebt und genießen den regelmäßigen „Freigang“.

#

(2) Kommentare Schreibe einen Kommentar

  1. Frauenmantel, Mohn, Malve – gut, dass Du „nur“ ne Katze und keine Schildkröten im Garten hast. Da wäre von vielen Blumen schnell nicht mehr viel übrig :)
    Entsprechend blumenleer sieht es zumindest im abgetrennten Teil des Gartens bei uns aus.

    Antworten

    • Das stimmt. Die zwei Fellnasen lassen zwar die Blumen stehen, stürzen sich aber mit Freude auf sämtliche Gräse, als sozusagen Neu-Freigänger. :)

      Antworten

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.