Aus „Alt“ macht „Neu“

Unser Küchentisch hat schon ein paar Jahre auf dem Buckel und hat deshalb schon einige Macken und Gebrauchsspuren vorzuweisen.

Aber der Tisch ist noch gut in Schuss und uns über die Jahre ans Herz gewachsen. Deshalb haben wir uns heute daran gemacht und ihn einer „Verjüngungskur“ unterzogen.
Ich habe die gesamte Tischoberfläche und die Kanten mit einem Schleifblock sauber abgeschmirgelt und danach mit einem Klarlack die Fläche eingelassen.
Die gleiche Prozedur haben wir mit den Gartenstühlen gemacht. Jetzt stehen die Sachen auf dem Balkon und können in Ruhe trocknen.

Vinz Stuhl

Das vorläufige Ergebnis lässt sich schon sehen und ich bin wirklich begeistert, was eine Stunde Arbeit aus einem „alten“ Möbelstück macht.

#

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.