Alle Artikel von ‘Januar 2013’

Artikel

Eine raffinierte Vorgehensweise

„Wenn ich herausbekommen will, wie klug oder wie dumm, wie gut, oder wie böse irgend jemand ist, oder was für Gedanken er gerade hat, so suche ich den Ausdrucks meines Gesichtes soviel als möglich dem seinigen anzupassen, und dann warte ich ab, was für Gedanken oder Gefühle in mir aufsteigen und dem Gesichtsausdruck entsprechen.“

Aus dem Buch: „Der entwendete Brief“ von Edgar Allan Poe

Als ich diesen Satz gelesen habe, dachte ich mir, was für eine raffinierte Vorgehensweise, um Leute besser durchschauen zu können. Jetzt wäre es nur noch spannend zu erfahren, ob sowas in der Realität auch funktionieren würde.

Wer weiß, vielleicht probiere ich es einfach mal aus.

Artikel

Die Ökonomie des Glücks


Als ich mir die Vorschau zu diesem Film angeschaut habe, war ich hin und hergerissen, ob ich ihn mir überhaupt anschauen soll. Denn zum Einen möchte man solche Wahrheiten nicht sehen, die ziehen Einen eh nur immer runter. Zum Anderen, hab ich mir gedacht: „Nein nicht schon wieder so ein Film, bei dem nur wieder das ganze Elend der Welt beleuchtet wird. Und hauptsächlich thematisiert wird, was für“böse“ Menschen wir sind und was wir alles falsch machen.“.

Aber ich habe beschlossen den Film anzuschauen, um mir selber ein Urteil bilden zu können und manchmal so glaube ich, ist es gar nicht so schlecht, zu sehen, was in der Welt da draußen so alles passiert.
 

 

 

Kommentare deaktiviert für Die Ökonomie des Glücks